Neues Rad WH33 von Wheelworld 

WH33 Neuheit

Wheelworld präsentiert mit der Neuheit WH33 ein weiteres Räderhighlight für das Jahr 2019. Die WH33 vereint Eleganz, Agressivität und Dynamik in einem. Keine einfachen, geraden Speichen, sondern an jeder Stelle jeder Speiche eine Bewegung in eine andere Richtung. Das Wechselspiel innerhalb der Speichenform sorgt für großartige Lichtreflexionen. Die über das Felgenhorn hinaus verlängerten Speichen schaffen optisch eine Zollgröße mehr. Eine Besonderheit stellt das abgerundete Bett und Horn der WH33 dar. Dieses lässt das ganze Rad um einiges offener erscheinen. Durch den sehr weit erhöhten Bereich der Speichen gegenüber dem Flansch und den Bohrungen werden die Speichen sehr stark betont und wirken als eine Einheit von einzelnen Speichen, wodurch eine plastischere und stärker dimensionale Optik erzielt wird. Außerdem wurde an der Bremsfreigängigkeit gearbeitet. So ist die WH33 auf der Rückseite sehr filigran, dass auch große Bremsanlagen untergebracht werden können. Erhältlich ist die WH33 in den Dimensionen 8,0x18, 8,5x19, 9,0x20 und 9,0x21 Zoll. Die Einpresstiefen sind komplett auf Audi, VW und BMW ausgerichtet. Dadurch wird es auch in 9,0x21 Zoll viele eintragungsfreie Anwendungen für Fahrzeuge der Mittelklasse und der oberen Mittelklasse geben. Anwendungen in 9,0x20 und 9,0x21 Zoll werden z.B. für den neuen Audi Q8, A6 und VW Arteon eintragungsfrei verfügbar sein. Grundsätzlich gilt, dass es für fast jedes Fahrzeug auch eine eintragungsfreie Variante in 20 und 21 Zoll geben wird. Dabei ist die WH33 extrem stabil konstruiert und verspricht sehr hohe Traglasten. Damit werden auch viele schwere Geländewagen abgedeckt. Zudem passt die große Nabenkappe und kann auf Wunsch gegen Aufpreis mitbestellt werden. Angeboten in den Farben Race Silber lackiert (RS), Platin Grau glänzend lackiert (PG+), Schwarz glänzend lackiert (SW+), Schwarz hochglanzpoliert (SP+) und Platin Grau hochglanzpoliert (PGP+), ist die WH33 ab Frühjahr 2019 erhältlich.